×

Nachricht

EU Cookie-Richtlinie

Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie koennen die Verwendung von Cookies auch ablehnen und diese Einstellung jederzeit wieder aendern. Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Zur Datenschutzerklaerung

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Sie koennen diese Entscheidung aendern.

A-Gruppe, 31.10.16, 23. Spieltag

SC BKA - ZAP Rheinaue  1:4 (1:3)

Nach der hohen Niederlage vergangene Woche hatte sich die personelle Situation für den 23. Spieltag leider nicht wesentlich verbessert, sodass wir lange Zeit mal wieder nicht wussten, ob wir überhaupt antreten konnten. Gerade momentan wären Absagen gegen direkte Gegner aber natürlich besonders bitter und am Ende waren wir dann doch 13 Leute, wobei wir gerade auf der wichtigen Torwartposition wieder improvisieren mussten und auf Hilfe angewiesen waren.

Spielerisch lief es diesen Montag deutlich besser als am letzten Spieltag, dennoch fehlte uns der letzte Zug zum Tor. Oft nutzten wir unseren Ballbesitz nicht konsequent genug aus. Dennoch kamen wir zu ein paar Torchancen, die am Ende aber ungenutzt blieben. Aus einem Fehlpass unseres Keepers entstand dann leider das 0:1. Dennoch konnten wir weiterhin das Spiel machen und so gelang uns nach halbhohem Pass von Volker in den Lauf von Cord der Ausgleich. Immer wieder agierten wir allerdings defensiv zu zögerlich und ließen dem Gegner zu viel Raum, sodass wir das 1:2 nach einem Fernschuss und dann sogar das 1:3 nach einer Flanke hinnehmen mussten.

Leider mussten wir in der Pause verletzungsbedingt unseren Außenspieler Fabi auswechseln. An unserer Spielweise änderte sich aber weiterhin nichts und wir hatten deutlich mehr Ballbesitz. Ein Tor gelang uns dennoch nicht mehr und wir mussten uns am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Nun wird die Situation langsam ernst, denn nach dem Sieg von Beuel sind es nur noch 2 Punkte zum Abstiegsplatz. Zwar spielen wir noch gegen zwei Teams hinter uns, aber in unserer derzeitigen Form ist das lange kein Selbstläufer und in der nächsten Woche kommt erstmal der aktuelle Tabellenführer Zurich im Nachholspiel.
Aufstellung:
Jonas – Kersten, Kerim, Basti E., Volker – Peter, Julian P. – Fabi, Julian K., Ossi – Cord

Einwechslungen:
46. Axel für Fabi
65. Mesut für Kersten
75. Kersten für Ossi
85. Ossi für Kerim

Tor:
1:1 Cord (Volker)