×

Nachricht

EU Cookie-Richtlinie

Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie koennen die Verwendung von Cookies auch ablehnen und diese Einstellung jederzeit wieder aendern. Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Zur Datenschutzerklaerung

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Sie koennen diese Entscheidung aendern.

Sparte Judo

 

                     Sparte Judo im SC BKA Meckenheim

Judo, eine der weltweit verbreitetsten Kampfsportarten, wurde von Jigoro Kano in Japan entwickelt und 1882 offiziell als Sportart eingeführt (seit 1964 ist Judo olympisch). Jigoro Kano entfernte aus der in Japan gepflegten Selbstverteitigungsforum Jujutsu alle gefährlichen und schmerzhaften Techniken wie etwa Schläge und Tritte. So wird Judo zwar als Vollkontaktsport betrieben, doch ist das Verletzungsrisiko gering. Nicht umsonst bedeutet Judo übersetzt "Der sanfte Weg" und kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Ebensoviel Wert wie auf das Studium der technischen Elemente wird beim Judo auf die Pflege der Tradition gelegt.

Beim SC BKA können Kinder ab 6 Jahren diesen Kampfsport ausüben.

Am Anfang einer jeden Judolaufbahn steht das Erlernen der Fallschule, welche ein sicheres und gefahrlosen Fallen auf sämtliche der zahlreichen Würfe ermöglicht. Danach steht- gerade bei den Kindern - das spielerische Lernen und Üben der Judotechniken im Vordergrund, aber auch das Vermitteln der traditionellen Werte des Judos, wie beispielsweise Respekt vor dem Sport und Achtung vor dem Judo-Partner bzw.Wettkampfgegner.

Bei der Ausübung dieser Kampfsportart lernen die Kinder ihren Körper kenn und einschätzen. Der Sport fördert nicht nur das Bewegungsgefühl, den Gleichgewichtssinn und den Aufbau der Muskulatur, sondern auch die geistigen Fähigkeiten wie Selbstdisziplin und Konzentration. Beim SC BKA wird Judo als sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche verstanden, wobei uns in erster Linie der Spaß am Sport wichtig ist.

Besonderen Höhepunkt für unsere Judoka bildet die gelegentliche Teilnahme an Judowettkämpfen, bei denen sie im sportlich fairen Gegeneinander das Erlernte unter Beweis stellen können.

Lust auf eine interessante Sportart bekommen ?

Dann melden Sie sich doch einfach bei unserer Geschäftsstelle, Tel 02225/89-22533, und kommen mit Ihrem Kind zu einem Schnuppertraining.

Wir treffen uns immer montags

für Kinder ab 6 Jahre:                                16.00 Uhr bis 17.50 Uhr  (außer in den Schulferien)

für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre:     17.50 Uhr bis 19.50 Uhr

beim Bundeskriminalamt (Gerhardt-Boden-Straße 2, 53340 Meckenheim) zum gemeinsamen Training, Kontakt über Franziska Majorek, Tel.: 02225/89-22716.