BDS-Logo

Sparte Schiessen

IPSC-Logo

Informationen zum IPSC

 

Die Sparte Schießen betreibt das Schießen mit Großkaliberkurzwaffen (Pistole und Revolver) nach den Regeln des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS). Die Sparte Schiessen des SC BKA ist Mitglied im Landesverband 4 des BDS (NRW). Dabei stehen die dynamischen Schießsportdisziplinen im Vordergrund, bei denen im Gegensatz zum Präzisionsschiessen aus verschiedenen Distanzen und unter Zeitdruck geschossen wird. Neben den regulären BDS-Kurzwaffendisziplinen wird vor allem IPSC geschossen. Die Sparte nutzt die Raumschießanlage des BKA Meckenheim, somit steht ein 35 Meter Mehrdistanz-Schießstand zur Verfügung. Die Sparte ist offen für alle Angehörigen des BKA sowie für nicht-BKA-Angehörige, die bereits Vorkenntnisse im Großkaliberschießsport besitzen und sicher mit einer Waffe umgehen können.

Zur Zeit können leider keine Neumitglieder aufgenommen werden.

Die Mitglieder der Sparte nehmen regelmäßig und mit Erfolg an den verschiedensten Schießsportwettkämpfen im In- und Ausland teil.

Interessenten können sich an die Geschäftsstelle des SC BKA wenden (siehe Kontakt).