×

Nachricht

EU Cookie-Richtlinie

Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie koennen die Verwendung von Cookies auch ablehnen und diese Einstellung jederzeit wieder aendern. Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Zur Datenschutzerklaerung

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Sie koennen diese Entscheidung aendern.
17. Spieltag, 16.09.2013, Sportplatz Ippendorf:

ZAP Rheinaue - SC BKA        8 : 4 (4 : 4)


Tja, was soll man zu diesem Spiel groß sagen… 8 Gegentore sind auch bei einer starken Offensive einfach zu viel, aber am Montag kam einfach einiges Negatives zusammen, sodass wir am Ende verdient verloren. Von schwachem Zweikampfverhalten über fehlende Abstimmung und Passivität bis hin zu Torwartfehlern war in der Defensivreihe alles dabei, was einen Gegner stark macht. Zwar konnten wir in der ersten Halbzeit dank einer starken Offensive wenigstens beim Toreschießen mithalten, aber nach dem Wechsel war es dann nur noch ZAP Rheinaue, die traf. Zu allem Überfluss verletzte sich Basti auch noch an der Hand und fällt daher auch erst einmal aus. Somit gehen unsere wirklich schön herausgespielten Tore sowie vor allem der Einstand von unserem Neueinkauf Cord, der sich ebenfalls direkt mit einem Treffer in die Torjägerliste eintrug, ein wenig unter. Schade, aber weiter geht's!


Es spielten:
Julian - Volker (35. Jo), Aslan, Karl - Peter, Cord, Torsten, Marcin, Basti (65. Rolf) - Johannes, Thommy