×

Nachricht

EU Cookie-Richtlinie

Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie koennen die Verwendung von Cookies auch ablehnen und diese Einstellung jederzeit wieder aendern. Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Zur Datenschutzerklaerung

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Sie koennen diese Entscheidung aendern.
16. Spieltag, 18.07.2011, Sportplatz Buschdorf:

Dynamo Bonn - SC BKA I        4 : 0


Am 16. Spieltag empfing uns ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt. Mit einem Dreier hätten wir auf Dynamo Bonn aufschließen können. Allerdings mussten wir mit nur zwölf Spielern und ohne Torwart antreten. Mit Grobi hatten wir aber einen wirklich guten Vertreter zwischen den Pfosten, obwohl er sogar nur mit - naja, sagen wir mal - nicht ganz so professionellem Equipment den Kasten sauber halten musste. Nun hatten wir das erste Problem gelöst, da mussten wir auch schon kurz nach dem Anstoß den nächsten Rückschlag hinnehmen: Unser Libero Georg verletzte sich am Knie und konnte nicht mehr weitermachen, sodass wir bis zum Schluss keine Wechsel mehr durchführen konnten.
Diese Nachteile konnten wir leider nicht verkraften. Nach einigen wenigen guten Tormöglichkeiten von uns war es dann doch der Gegner, der nach einem schnellen Konter in Führung ging. Auch in der Folge konnten wir zwar mitspielen, jedoch nie wirklich gefährliche Akzente setzen. Dynamo tat auch nicht wirklich viel fürs Spiel, hatte aber immer wieder durch starke, schnelle Stürmer gute Torgelegenheiten. Nachdem es zur Halbzeit noch recht knapp war, machten sie in der zweiten Halbzeit schnell den Sack zu. Das Spiel endete schließlich verdient mit 0:4.