×

Nachricht

EU Cookie-Richtlinie

Um unsere Webseite fuer Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu koennen, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie koennen die Verwendung von Cookies auch ablehnen und diese Einstellung jederzeit wieder aendern. Weitere Informationen ueber die Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Zur Datenschutzerklaerung

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Sie koennen diese Entscheidung aendern.

8. Spieltag, 11.04.2011, Sportplatz Ersdorf:

Nachdem kurz vor Spielbeginn noch einmal ein paar Ausfälle verkraftet werden mussten, schafften wir es trotzdem, bis zum Anpfiff 12 Spieler zusammen zu bekommen. Der Gegner von der anderen Rheinseite war der Tabellen- und Punktesituation nach zu urteilen auf Augenhöhe. Auch der Spielverlauf gab dies wieder. Nach einer ausgeglichenen, wenn auch nicht sehr attraktiven ersten Halbzeit ging es mit 0:0 in die Pause. Herauszuheben ist eine große Chance, die der Nuri Sahin des SC BKA allerdings nicht verwandeln konnte...Tongue out

Nach dem Wechsel ging der Spielfluss ein wenig verloren. Aus einer Standardsituation gelang es dann dem Gegner, die Führung zu erzielen. Im Anschluss gaben wir die Spielordnung nun völlig auf und konnten nur wenige gefährliche Aktionen herausspielen. So war es schließlich wieder der FC Kohlkaul, der nach einem Ballverlust im Mittelfeld einen Konter sauber bis zum Torerfolg ausspielte. Das Spiel war leider entschieden. In der Folge konnte unser Keeper Helmut noch Schlimmeres verhindern, indem er stark in einer Eins-zu-eins-Situation parierte. Dennoch ging die Partie mit 0:2 an den Gegner und wir haben leider wieder eine Möglichkeit, uns zu befeien, verpasst.
Nach der Osterpause geht es dann auf dem Rasen weiter. Vielleicht kehrt dort auch unser Glück zurück.